Seenlandschaft auf Island, am Ufer mehrere Packrafts und Menschen
Misc

2023 – Expedition in ein ganz besonderes Jahr

Im November 2022 haben wir uns mit einem Rückblick in eine sehr schöne Saison und einem Vorblick auf ein ganz besonderes Jahr an die Empfänger unseres Newsletters gewandt. Da es diesmal Geschichten mit Geschichte geworden sind, möchten wir diese hier teilen und wünschen viel Spaß beim Lesen.

Hinter uns liegt eine der schönsten Saisons der LWA-Zeit, wir konnten wieder Expeditionsluft atmen, ganz neue Ziele entdecken und an den schon bekannten Orten schöne, gemeinsame Zeiten mit euch verbringen. Dafür sind wir unglaublich dankbar! Und es war ein perfekter Prolog für ein besonderes Jahr 2023, das unseres 10-jährigen Jubiläums nämlich.

Wegen dieses Jubiläums weben wir ein wenig LWA-Geschichte in diesen und die nächsten Newsletter. In diesem Newsletter ist jeder der Menschen, aus denen das LWA-Team besteht und die Herz und Seele von LWA sind, genau einmal verlinkt. Wir wünschen viel Spaß dabei, all das hier und da zu entdecken, vielleicht sogar als Lektüre für die kalten Tage, die kommen.

Vor einigen Wochen haben wir nun die Boote an Land gezogen und diese Saison freudig abgeschlossen. Hinter den Kulissen werkeln wir jedoch natürlich schon seit langem an der Nächsten, feilen an den kommenden Abenteuern und genießen gleichzeitig ein wenig die Ruhe der Off-Season.

Aus diesem kurzen Moment des Innehaltens heraus nehmen wir euch mit zu einem Blick in das besondere Jahr 2023. Euch erwarten Specials, Expeditionen, Multiday und wunderschöne Wildwasser-Locations auf unseren ein- und mehrtägigen Kursen.

Sitzt ihr gemütlich? Dann lasst uns ein paar Geschichten erzählen.


Aber wartet, es kommt dieses Jahr noch etwas: Ganz ohne Paddeln steht noch das Abschluss-Highlight 2022 an.

Unser LWA-Weihnachtsmarkt
am Samstag, 3. Dezember

Die Premiere im letzten Jahr war so schön, da war schnell klar, dass wir das wiederholen. Und so treffen wir uns am 3. Dezember 2022 ab 16 Uhr auf unserer LWA-Base in Neustadt an der Weinstraße bei winterlichen Leckereien und Heißgetränken zu gemütlichem und lockerem Beisammensein. Ihr seid herzlich eingeladen, wir freuen uns auf euer Kommen! Natürlich lässt sich das wunderbar mit einem kleinen Kurzurlaub an der Weinstraße verbinden, dazu geben wir gern Tipps.

Alle Informationen, einige Eindrücke vom letzten Jahr, das Programm und die Anmeldung findet ihr hier: Zum LWA-Weihnachtsmarkt

Eure unverbindliche Anmeldung ist nicht notwendig, hilft uns aber beim Planen. Wir freuen uns natürlich auch über Spontanbesuche.

Und dann kommt 2023 – Habt ihr schon was vor?
Wir hätten da so einiges:

Das nächste Jahr steht im Zeichen des bekannten Dreigestirns aus Multiday, Wildwasser und unseren Expeditionen – alles im Lichte unseres Jubiläums. Wir planen deswegen verschiedene Specials für unsere StammteilnehmerInnen während der Hunsrück-Touren (mittlerweile haben sie Kultfaktor) mit Sebastian, an der Soca (diesem wunderschönen Fleckchen Erde) mit Andi und in Norwegen (der ersten Expeditionslocation von LWA) mit Sebastian.

Unser Jubiläum werden wir außerdem – auch das steht schon fest – als großes Event zum Saisonende mit euch feiern. Daher, gleich für euren Kalender:

Save the date!

Unser großer Jubiläums-Saisonabschluss findet am 23. – 24. September 2023 auf dem Campingplatz Nahe-Alsenz-Eck in Bad Münster am Stein-Ebernburg statt, diesem für uns besonderen Ort, an dem 2014 der erste Packrafting-Tageskurs überhaupt startete.

Wir freuen uns auf alle, die schon jetzt wissen, dass sie dabei sein werden und unser Jubiläumsjahr mit uns feiern möchten. Details zum Programm veröffentlichen wir im Laufe des Sommers. Bis dahin findet ihr alle Infos und die Anmeldung hier: Zum Saisonabschluss 2023


Vorher aber geht es im Juni und Juli auf die großen Abenteuer

Wie immer haben diese großen Abenteuer – unsere Expeditionen – verschiedene Voraussetzungen und wie immer schauen wir gern mit euch persönlich, was zu euch passt und wie eine eventuelle individuelle Vorbereitung aussehen kann.

Apropos Vorbereitung und ein kleiner Vorblick auf später in dieser Geschichte:

Einer der spannendsten und lehrreichsten Multiday-Kurse zur Vorbereitung oder als eigenständiges Abenteuer ist – das melden uns seit Jahren unsere TeilnehmerInnen zurück – der Multiday-Packrafting-Kurs Hunsrück-Tour. Dort hat vieles mit LWA begonnen; die Übernachtungen auf einer alten Burgruine und mittlerweile in einem Schlossgarten mit Ausblick sind so einmalig, dass manche immer wieder kommen. Dazu gibt es weiter unten mehr Details, Blogbeiträge und ein Video.

Aber nun weiter in der Geschichte…

Multiday-Kurse machen oft Lust auf die ganz große Freiheit und aus diesem Wunsch von einigen der ersten Hunsrück-TeilnehmerInnen ist Sebastian 2015 das erste Mal mit Gästen ins Grenzgebiet von Norwegen und Schweden auf Expeditionstour gegangen. Aus dieser Tour ist dann der Expeditionskurs Norwegen geworden.

Es ist ein schöner Zufall, dass für 2023, in dem eigentlich aus Termin- und Personalgründen kein solcher Kurs geplant war, Sebastian von einer Gruppe langjähriger TeilnehmerInnen genau nach diesem Kurs gefragt wurde. Mit der Lust, auch wieder einmal dort unterwegs zu sein, wo Susanne und Jochen – LWA Urgestein und fast von Anfang an dabei – seit einigen Jahren den Expeditionskurs leiten, und mit Vorfreude auf (hoffentlich) Schnee und anspruchsvolle Bedingungen so früh im Sommer (Anfang Juni) wird er eine Gruppe dorthin mitnehmen, wo die LWA-Expeditionen begonnen haben. Daher:


Juni 2023, Norwegen ruft!

Die Durchführung ist gesichert, 1-2 Plätze sind noch frei vom 3 – 10. Juni 2023, bei Interesse am Special unseres Expeditionskurses Norwegen meldet euch!

Zeitlich parallel zu Norwegen und doch in einer ganz anderen Welt tauchen wir nun zum zweiten Mal ein in das Abenteuer Albanien: Susannes Herzensprojekt und ein Ergebnis von jahrelanger Planung, die schon 2018 begann. Die Wege von Susanne und Sebastian haben sich 2016 durch einen beruflichen Zufall gekreuzt und schnell war klar, dass es da eine besondere Verbindung gibt. Seitdem ist Susanne aus dem LWA-Team nicht mehr wegzudenken und ohne sie hätte es vermutlich nie eine LWA-Albanien-Tour gegeben. Und auch wenn sie 2023 nicht dabei sein kann, wird sie die Tour aus dem Backoffice mit Leidenschaft organisatorisch begleiten.

 

Juni 2023, Abenteuer und Kultur: Albanien

Die Albanien-Crew um Johannes und Andi macht sich also in der zweiten Auflage der Expeditionstour auf Vjosa und Osum im Juni auf den Weg. Einen Bericht und einen Film der Premiere haben wir euch weiter unten verlinkt. Eine Anfrage zur Teilnahme dieser Expeditionstour steht Multiday– und Wildwassererfahrenen PackrafterInnen offen, die Durchführung ist gesichert, noch sind 2 Plätze frei und wie bei allen Expeditionen gibt das Guide-Team eine mögliche Teilnahme frei.

Ein paar Wochen später dann beginnt eines der größten Abenteuer der LWA-Geschichte. Ein lang gehegter Expeditionstraum und ein Projekt, das damals, 2018 von Peter initiiert und von Sebastian und Peter geplant wurde. Es ist verbunden mit einer seltenen und aufwändigen Lizenz, im Kluane National Park and Reserve guiden zu dürfen, und kann nun von Sebastian und Jannis im Juli 2023 endlich in die Tat umgesetzt werden.

 

Juli 2023, Bärenland, Sehnsuchtsort und Wildnis: Unterwegs im Yukon Territory, Kanada

Die kleine Gruppe erfahrener StammteilnehmerInnen, die uns teils seit 2019 in Wartestellung für diese Expedition die Treue halten (Dankeschön!), startet Mitte Juli 2023 in dieses Abenteuer. 8 Tage lang werden sie dann im Yukon Terrority im Westen Kanadas unterwegs sein. Auch sind noch 1-2  Plätze für fitte, sowohl Multiday- als auch Wildwassererfahrene TeilnehmerInnen frei. Wenn euch das Abenteuer ruft, meldet euch.

Die Guide-Flüge sind gebucht, die Logistik steht bis ins Detail, wir können es kaum erwarten! Stay tuned, wir werden berichten.

„Kathleen Lake – Kluane National Park and Reserve – Yukon“ by Wikimedia Canada is licensed under CC BY-SA 2.0

Multiday und Wildwasser – Kern und Anfang von Allem

Als Sebastian 2012 und 2013 mit Rucksack und Packraft durch den Hunsrück gezogen ist, gab es noch keine Multiday-Kurse, keine Hunsrück-Tour und Land Water Adventures war zuerst noch eine lang gehegte Idee (2012) und dann eine Idee auf dem Weg zu einem realen Projekt (2013). Im Frühjahr 2014 starteten die ersten TeilnehmerInnen in eine Urvariante des jetzigen Multitday-Packrafting-Kurses Hunsrück-Tour. Seitdem ist viel passiert.

Ein paar Monate später im selben Jahr waren Sebastian und Andi vielleicht die einzigen Packrafter auf der Soča, die Strecken und Trails, Abschnitte und Zustiege des wunderschönen Flusstals in Slowenien erkundeten, bevor dann im September 2014 der erste LWA Soca-Kurs stattfand. Mehr als alles andere ist für unsere Wildwasser-Kurse Andis ureigene Begeisterung für Wildwasser, seine Expertise und sein unnachahmliches Nordish by Nature in LWA eingeflossen. Und so werden die beiden Freunde auch 2023 wieder mit euch in die Wellen der Soča tauchen.

Die Begeisterung für das, was Packrafting für uns ist, ist in all dieser Zeit geblieben und wir brennen dafür wie zu Beginn. Die Faszination, autark, mit einem Paddel im Rucksack unterwegs zu sein, mehrere Tage auf sich gestellt und/oder spannende (Wildwasser-)Flüsse zu befahren, ist ungebrochen und lässt uns LWA mit dem Herzblut betreiben, das ihr spürt.

Daher werden wir noch einmal mit einem ganz besonderen Gefühl in die Multiday-Kurse sowie in die Soča-Kurse in diesem Jahr starten. Sie waren die ersten Projekte und sie bleiben besonders. Warum?


Tradition im Frühjahr: Unsere Hunsrück-Touren

Meist irgendwo zwischen Mitte März und Mitte April kann man im Hunsrück jedes Jahr für ein paar Tage bunte Boote und große Rucksäcke in freier Wildbahn, auf spannenden Flusspassagen, schmalen Trails und vor den Mauern einer Burgruine beobachten.
Traditionell beginnt nämlich unsere Packrafting-Saison mit unserem viertägigen Multiday Kurs Hunsrück-Tour. Sie wurde schon legendär genannt und ist ein intensives Abenteuer für alle, die den Kern von Packrafting kennenlernen und spüren möchten.

Zwischen Schneegestöber (zum Blogbeitrag) und T-Shirt-Wetter (zum Blogbeitrag), zwischen Hochwasser (kein Blogbeitrag, da war keine Zeit für Bilder) und Niedrigwasser mit stellenweise mehr Treideln als Paddeln (viele Bilder, super Stimmung) ist hier übrigens alles möglich, der Hunsrück ist immer für eine Überraschung gut.

TeilnehmerInnen der ersten Jahre erinnern sich an „Romantika“, in den letzten Jahren hat uns der „Schlossgarten“ verzaubert. Die Geselligkeit und das Zusammenwachsen, das zwischen herausfordernden Tagen und Abenden am Lagerfeuer entsteht, hat schon fast Expeditionsfeeling.

Am 23. März 2023 geht es los mit der nächsten Multiday-Saison, bevor wir am 30. März in eine ganz besondere Jubiläums-Tour mit unseren StammteilnehmerInnen starten. Zwei weitere Hunsrück-Touren gibt es anschließend noch von Anfang – Mitte April.

Und für alle, denen vier Tage Hunsrück (vorerst) zu viel sind, bieten wir mit dem zweitägigen Multiday Packrafting Kurs Basic vom 22. – 23. April übrigens einen sanfteren Einstieg.

Hunsrück in Hardcore: Advanced Multiday Kurs Bayerischer Wald

Unser Kurs in den Tiefen des Bayerischen Walds vereint mehrtägiges Unterwegssein und Wildwasser zu einer herausfordernden viertägigen Tour für alle, die Multiday in Hardcore wollen, das Unbequeme nicht scheuen und im Wildwasser lachen und tanzen. Warum das nicht übertrieben ist, hat Susanne für den Land Water Blog aufgeschrieben: „Multiday für Hartgesottene“.

Das nächste Mal sind wir vom 6. – 9. April 2023 dort unterwegs, erste TeilnehmerInnen haben sich schon gefunden und noch sind Plätze frei. Hier geht’s zur Ausschreibung


Spätsommer, Soča, Schön!

Und dann die Soca. Im zehnten Jahr und noch lange nicht müde, schlagen Andi und Sebastian ab 18. August 2023 das Wildwasser LWA-Camp im (mittlerweile schon ganz schön bekannten, aber weiterhin traumhaften) Kleinod Soča-Tal auf, um mit euch, kurz gesagt, die Wellen zu reiten. Dass sie mit der Erfahrung von Jahrzehnten unabhängig vom Wasserstand in diesem Tal immer Strecken mit Gaudi finden, ist mittlerweile bekannt. Auf drei offene Kurse folgt ein Advanced Kurs, außerdem feiern wir auch hier unser Jubiläum mit einer besonderen Wildwasser-Hüttentour mit Andi für unsere StammteilnehmerInnen.

Eindrücke und Geschichten unserer vergangenen Kurse dort findet ihr auf dem Land Water Blog: Zu den Soča-Geschichten


Außerdem im Programm
  • Packrafting Erlebnistage Nahe
    Kommt mit in einen Tag Abenteuer und Outdoorfeeling an der mittleren Nahe. Ideal für EinsteigerInnen und Familien, aber auch als privates Event oder Betriebsausflug. Unsere ersten Termine im Mai 2023 sind bereits online, weitere Sommertermine folgen. Mehr Infos und Kurstermine
     
  • Tagestouren im Dschungel der Saale
    An vier Terminen im Mai 2023 nimmt euch Johannes wieder mit an eine neue, beeindruckende Location: Die Saale im Grenzgebiet von Thüringen und Sachsen-Anhalt. Packrafting Saale 2023
     
  • Wildwasser Packrafting Kurse in den Alpen
    Im Juni 2023 sind wir wieder für mehrere Wochen in den Nordalpen zwischen Zugspitzarena und Tirol unterwegs in den Wellen von Isar, Lech und Co.
     
  • Saisonübersicht zum Download
    Wusstet ihr übrigens, dass ihr auf unserer Webseite eine Saisonübersicht des ganzen Jahres zum Download findet? Zum PDF geht es hier entlang.

LWA-Flottenabverkauf

Falls euch noch geeignetes Packrafting-Equipment für eines dieser Abenteuer fehlt, meldet euch gerne oder werft einen Blick auf den aktuellen Stand unseres Flottenabverkaufs 2022: Zum LWA-Gebrauchtequipment. Noch sind ein paar Packrafts aus diesem Jahr da, außerdem findet ihr bei uns auch Zubehör wie Trockenanzüge, Paddel und Schwimmwesten.


Lektüren für eure Winterabende

Wir sagten es bereits, hinter uns liegt eine Saison voller Abenteuer, voller Wellen und vielen schönen Momenten am Ufer, am Lagerfeuer und auf den Trails. Einige davon könnt ihr inzwischen auf dem Land Water Blog schon nachlesen Wie wär’s mit einer Tasse eures liebsten Heißgetränks und ein paar Abenteuergeschichten?

  • Traumhafte Wellen in Österreich und eine Hüttentour mit Wildwasser an der Salza im Juli: An Tag 1 schon im Paradies
     
  • Was lange währt, wird richtig grandios: Unsere Premiere der Expeditionstour Albanien auf den Flussperlen Vjosa und Osum: „Vjosa Grandiosa“ – ein Rückblick von Susanne
     
  • Apropos Albanien: Wir haben da etwas Neues für euch, einige haben es ja schon zur Premiere beim Saisonabschluss gesehen:
Taucht ein in zwei Minuten Albanien pur!

  • Und noch ein erstes Mal, viel näher, aber nicht minder schön: „Saale – Du Sahnestück“: Ein Bericht unserer Thüringen-Premiere im Mai 2022, hier hat Johannes uns eine ganz besondere Flussperle mitten in Deutschland gezeigt

Und wo wir bei LWA-Geschichte sind, wisst ihr eigentlich, wie diese Newsletter und Blogbeiträge entstehen und warum sie so sind wie sie sind?

Das war nämlich so: Im Sommer 2016 hat eine Cora aus dem Saarland mit ihrem Partner an einem Tageskurs an der Nahe teilgenommen. Der Kontakt im Vorfeld war schon sehr herzlich, Cora schrieb damals einen kleinen Outdoor-Blog und irgendwie war bald klar, dass auch sie zum LWA Team gehört. Es ging dann schnell, zuerst als freie Mitarbeiterin für Social Media und seit Anfang 2020 in Festanstellung mit vielen Verantwortlichkeiten.

Wir waren uns von Beginn an einig, dass wir in Newslettern von LWA erzählen und Geschichten teilen wollen. Aber auch, dass wir euch nicht jede Woche daran erinnern wollen, etwas zu buchen, sondern dass wir mit diesen Newslettern, die ganz bewusst selten kommen, mit euch in Kontakt treten wollen. Seitdem schreiben Cora und Sebastian diese Newsletter und den Land Water Blog gemeinsam und mit viel Liebe zu den Geschichten darin. Die E-Mails, die Telefonate und die Gespräche, die nach jedem Versand kommen, freuen uns immer wieder. Danke dafür!


Und mit dieser kleinen Anekdote sind wir am Ende dieses Newsletter angekommen. Wow, das waren viele Geschichten, oder? Vielen Dank fürs Lesen, schön, dass ihr da seid!

Jetzt wünschen wir euch erst einmal eine schöne Herbst- und Winterzeit, wir tauchen wieder in die Planung ab und freuen uns schon jetzt darauf, im nächsten Jahr (wieder oder zum ersten Mal) mit euch unterwegs zu sein.

Bis bald, vielleicht ja zu Punsch und winterlichen Leckereien beim LWA-Weihnachtsmarkt am 3. Dezember!

Euer
LWA-Team

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha loading...

de_DE