Naturschutz bei Land Water Adventures

LWA Naturschutz © Land Water Adventures

Ein Beitrag von Susanne Blech, der LWA-Ansprechpartnerin für Naturschutz mit einem Vorwort von LWA-Gründer Sebastian Schmidt.

Vorwort – Warum uns der Erhalt von Wildnis wichtig ist: Ob auf Land oder im Packraft, für uns geht von unberührten Orten, von Wildnis und ungezähmter Natur ein ganz besonderer Reiz aus. Das sind die Orte, an die es uns zieht und an denen wir unsere Abenteuer planen. Das besondere Gefühl, an solchen Orten unterwegs zu sein, möchten wir all unseren Teilnehmern mitgeben und dabei die Wildheit der Natur erhalten sowie ein Bewusstsein dafür schaffen, welche Wichtigkeit in ihrer Erhaltung liegt.

Dort, wo wir unterwegs sind, so wenig wie möglich Einfluss auf die Natur zu nehmen, haben wir im LWA-Naturschutzkonzept niedergeschrieben und verpflichten alle Teilnehmer unserer Mehrtageskurse und Expeditionen auf die dortigen Richtlinien.

„Naturschutz bei Land Water Adventures“ weiterlesen

Kanada – Hike in & Raft out [Touren unserer Teilnehmer]

Als wir 2017 das erste Mal bei einer Packrafting-Tour mit LWA an der Nahe dabei waren, war recht schnell klar, dass das nicht unsere einzige Begegnung mit diesem Sport bleiben würde. Ein halbes Jahr später und um eine Hunsrück-Erfahrung sowie zwei eigene bunte Gummiboote reicher planen wir dann bereits unseren nächsten großen Urlaub und lange gehegten Traum: Kanada!
Vom Raftingfieber gepackt können wir uns Kanada ohne Packrafts nicht mehr vorstellen und beginnen mit der Organisation.

„Kanada – Hike in & Raft out [Touren unserer Teilnehmer]“ weiterlesen

Das war 2018 – Eine Saison in Gruppenbildern

Hunsrück 2 Abschluss © Land Water Adventures

Selten hat eine Anekdote nicht mit den Menschen zu tun, mit denen wir während der Saison unterwegs waren. Wenn wir auch während der Monate viele Orte mehrfach besuchen, ist es doch jedes Mal anders, weil uns immer wieder andere Menschen ins Abenteuer folgen.

Einige natürlich seht ihr auf den Bildern immer mal wieder, sie lachen aus den Wellen am Lech in Tirol, später mit Lavasand im Gesicht auf Island und dann auf der herbstlichen Nahe beim Saisonabschluss.

„Das war 2018 – Eine Saison in Gruppenbildern“ weiterlesen

Soča: So viel Spaß muss sein!

Balance ist alles © Land Water Adventures

Ja klar, es sind intensive Wildwasser-Kurse die wir in Slowenien machen. Fahrtechnik, Paddelschläge, Techniken im Umgang mit Packrafts, die richtige Schokoladenmenge für die verschiedenen Wildwassergrade, oft auf die Strömung schauen und durch die Wellen surfen bis die Arme weich werden.

Und natürlich gibt es all die Bilder bei denen unsere Teilnehmer konzentriert in die nächste Welle schauend, mit Paddel in perfekter Haltung durch den Schwall springen.

Aber nicht nur, Spaß muss sein und darf neben all der Technik nie fehlen.

„Soča: So viel Spaß muss sein!“ weiterlesen

Unser Saisonabschluss 2018

Packrafting Nahe im Herbst © Land Water Adventures

Was für eine Saison, die da nun hinter uns liegt – 2018 hat einfach gerockt! Den krönenden Abschluss bei absolutem Kaiser-Paddelwetter bildete unser Saisonabschluss, den wir mit  mehr als 30 Teilnehmern unserer mehrtägigen Kurse und Expeditionen am Hunsrück-Basecamp Nahemühle in Monzingen Mitte Oktober abhielten. „Feierten“ lag mir gerade beim Schreiben auf der Zunge – ja, auch das fühlt sich richtig an. Wir haben den Ausklang einer unfassbar sonnigen, abenteuer- und actionreichen Saison gefeiert, unsere LWA-Community gefeiert und einfach noch einmal ein Wochenende alle zusammen verbracht. Was wir da so gemacht haben? Das erzähle ich euch jetzt.

„Unser Saisonabschluss 2018“ weiterlesen

Gedanken auf der Schmidtburg – LWA-Team-Treffen 2018

LWA Team Treffen 2018 Schmidtburg © Land Water Adventures

Einen kurzen Moment halte ich inne. Es war ein besonderes, euphorisches Gefühl als ich vor fast 5 Jahren mit den ersten 3 Teilnehmern einer Hunsrück-Tour hier mit Booten auf den Schultern vom Hahnenbach aufgestiegen bin. Vieles hat sich verändert – aus 3 Teilnehmern sind 40 in 5 Hunsrück-Kursen dieser Saison geworden, aber eines bleibt: Dieser besondere Ort ist seit dem ersten Mal untrennbar mit LWA verbunden.

Um mich herum leuchtet nun der bunte Hunsrück in der Abendsonne und es könnte kaum einen besseren Ort dafür geben einen Abend mit den Menschen zu verbringen, die LWA ausmachen, mit dem Team das über die Jahre gewachsen ist.

„Gedanken auf der Schmidtburg – LWA-Team-Treffen 2018“ weiterlesen

Gefrorene Seen – Polarkreis Expeditionstour Packrafting Laponia 2018

Karge Wildnis Schwedens © Land Water Adventures

Ich bin überrascht. Ich liege im T-Shirt in der Sonne, ein laues Lüftchen weht mir um die Nase. Neben mir liegt Peter, lesend und ähnlich leicht bekleidet, Ena und Jens laufen verträumt durch die wundervoll sanft anmutende Landschaft. Es ist der vorletzte Tag unserer Reise, die wir durch die nordische Wildnis führen, und alle sind positiv überrascht. Eigentlich war die gesamte Tour eine Folge von Überraschungen, aber diese fällt aus der Reihe.

„Gefrorene Seen – Polarkreis Expeditionstour Packrafting Laponia 2018“ weiterlesen

Frühling auf Ardèche & Co [Touren unserer Teilnehmer]

Ardeche Packrafting © Anika und Till Brandt

Wir freuen uns immer, von Kursteilnehmern und ihren eigenen Packrafting-Abenteuern zu hören. Anika und Till hatten wir im Frühjahr 2017 das erste Mal im Boot auf einer Hunsrück-Tour, seitdem sind sie mit ihren eigenen Booten in den Wellen unterwegs. Heute teilen die beiden ihr Packrafting-Abenteuer in Südfrankreich mit uns. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und Videos schauen. Ab hier übernehmen die beiden:

Nachdem wir uns im letzten Jahr auf der Hunsrück-Tour und im Socakurs ein heftiges „Paddelfieber“ eingefangen haben, zog es uns Anfang April in die südöstlichen Ausläufer des französischen Zentralmassivs, um mit unseren kleinen gelben Booten die Ardèche und ihre Nebenflüsse zu erkunden. Natürlich bei jedem Kehrwasser immer mit Sebastians Worten im Hinterkopf: „Paddeln, Paddeln, Paddeln! Und immer schön lächeln!

„Frühling auf Ardèche & Co [Touren unserer Teilnehmer]“ weiterlesen

„This one is impassable“ – Island Packrafting Expedition 2018

Der starke Wind des Vorabends hat sich gelegt.

Alles sieht danach aus, als sei das der Morgen eines eher kurzen Tages. Über die vergangenen 4 Tage haben wir uns bei, für isländische Verhältnisse, gutem Wetter einen Puffer erarbeitet und müssen nun nur noch ein Stück zum nächsten Fluss.
Als wir wieder gegen 8 Uhr mit gepackten Rucksäcken zusammenstehen kennt noch keiner von uns – und auch nicht die Karten – den Canyon, der unsere Route ändern wird, wir haben den feinen Lavasand noch nicht in jeder Ritze unserer Zelte, den uns die starken Böen heute Abend bringen werden und wir haben den reißenden Bach noch nicht gesehen, gegen dessen Querung zu Fuß oder in den Packrafts wir uns entscheiden werden. Wir sind auf Expedition und dieser Tag wird uns das noch einmal deutlich vor Augen halten.

„„This one is impassable“ – Island Packrafting Expedition 2018″ weiterlesen